Plattschwätz CD

Hartenroder Heimatlied

1. Es liegt ein Dörflein im Hinterland
so recht im Tal, umgrenzt von Feld und Wald.
Ein Kirchturm raget zum Himmel empor
und dieses schöne Dörflein heißt Hartenrod.

2. In diesem Dörflein ein Mägdelein
das liebte ich so innig ganz allein.
Die blauen Augen, die Wangen so rot
denn ihre Wiege stand ja in Hartenrod.

3. In einem Häuschen am Waldesrand
da wohnte mein Glück, mein Herz in Liebe verwand,
und ich sags immer in Freud und Not
ja Liebling uns're Heimat bleibt Hartenrod.

4. Kommt einst der Abschied von dieser Welt,
von Hab und Gut, von Wald und Busch und Feld,
ein Glöcklein läutet im Abendrot,
es gibt nur eine Heimat - ein Hartenrod.

zurück

  Last Update
01.06.2008

© Copyright 2003 by